Love is everywhere

Den Valentinstag finden viele Deutsche unnötig. In vielen anderen Ländern ist es der Tag der Tage. Nachfolgend stelle ich euch einige Romantikbräuche und tolle Geschenkideen vor.

Würdest du sauer sein, wenn dein Schatz keine Liebesbekundung vorbereitet hat und den Valentinstag vergisst? Nein? Dann gehörst du zu den 80% der Deutschen, die es genauso sehen. Einer Umfrage von redaktionsdiest.net zufolge würden nur knapp 20% der Deutschen Konsequenzen ziehen, wenn der Partner das Fest der Liebe eher als Qual sieht. Ein Viertel der befragten Personen verzichten von vornherein auf jegliche Art von Liebesbekundungen. Bei den Franzosen und auch Engländern sieht dies schon ganz anders aus. Ganze 50% sind der Meinung, dass die Liebe – und somit auch die Liebste – am 14. Februar im Mittelpunkt stehen sollte.

Internationale Bräuche und Geschenke

  1. Das Symbolische Geschenk – Liebes-Schlösser

Viele Großstädte haben sie schon…die geschmückten Brückengeländer mit tausenden von Vorhängeschlössern, in die Namen und Daten eingraviert wurden. Für viele Verliebte ist dies ein Zeichen ihrer Liebe zueinander. Sobald eine schöne Stelle am Geländer ausfindig gemacht und das Schloss abgesperrt wurde, wirft das Liebespaar den Schlüssel ins Wasser. Dieser Brauch symbolisiert eine ewige und unzerstörbare Liebe!

Liebes-Schloss

  1. Tag der Freundschaft

In Finnland sieht man dem 14. Februar ganz entspannt als „Tag der Freundschaft“. Dabei werden Karten und auch kleine Geschenke an die Menschen verschickt, die man gerne hat. Der Clou dabei: die Geschenke werden anonym versendet! Ich find’s eine tolle Idee – was meint ihr?

  1. „Black Day“ vs. „White Day“

Die Japaner sind ein tolles Volk und so haben sie auch ihre ganz eigene Vorstellung vom Valentinstag und die Süßwaren-Industrie macht den Umsatz des Jahres. DENN an diesem Tag werden ausschließlich die Männer (ob Partner, Nachbarn, Freunde, Kollegen oder Verwandte) mit dunkler Schoki beschenkt. Je beliebter man ist, desto mehr Schokolade wird es!

Und die Frauen? Die haben ihren „Ehrentag“ genau einen Monat später am 14. März und werden mit weißer Schokolade beschenkt. Dabei gilt: fallen die Geschenke der Frau teuer aus, muss der Mann gleichziehen! Ein weiteres Merkmal für die Messbarkeit der Gefühle ist die Farbe der Pralinen-Verpackung. Je rosaner diese ausfällt, desto größer sind die Gefühle!

  1. „Qixi“-Tag in China

Einer früheren Sage nach, durften Liebende ausschließlich am 14. Februar zueinanderfinden. An der Tradition wird heutzutage nicht mehr festgehalten, aber die chinesischen Paare widmen sich an diesem Tag ganz der romantischen Liebe.

Macht’s gut,
Eure Chrissy ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s