Collioure – Teil 2

Hier liegt man mit den Füßen im Mittelmeer und mit dem Rücken zu den Pyrenäen. Doch Collioure hat viel mehr zu bieten als die Berge und das smaragd-grüne Meer!

Malerisch gelegen fügt sich der kleine Ort in zwei, von einer Burg (Templerburg) getrennten Buchten ein.

IMG_20160603_152616

Besonders ins Auge fällt die Wehrkirche Notre Dame des Anges, deren Fundament im Meer steht und deren Glockenturm früher auch als Leuchtturm für den Hafen von Collioure genutzt wurde.Wehrkirche

Direkt hinter der Notre Dame des Anges erspäht man die – über eine Sandbucht verbundene – Insel Ilot St. Vincent mit der kleinen Kapelle und einem schmalen Deich zum Leuchtturm.

Leuchtturm

Von hier aus kann man romantische Sonnenuntergänge mit Blick auf die Pyrenäen genießen. TRAUMHAFT!

Sonnenuntergang

Das vieux Quartier du Moré – welches sich direkt hinter der Wehrkirche erstreckt – wird von steil ansteigende Gassen und Treppen sowie gelblichen Häusern mit roten Dächern dominiert. Hoch oben thront die Festung Miradou und wird noch heute von der Armee genutzt.

kleine Gassen 1

Gassen

kleine Gassen 3

Über das letzte Jahrhundert hinweg wurde Collioure immer wieder von großen Malern wie Matisse und Picasso heimgesucht. Auf dem Chemin de Favorisme kann man sich auf die Spuren von Matisse und Co. begeben und die Reproduktionen an genau den Plätzen bewundern, an denen sie einst gemalt wurden.

Auch für den Gaumen ist das kleine Städtchen ein wahrer Genuss. Fisch in allen Variationen bestimmt die Karte und auch die Anchois – Anchovis, kleine Fischchen, für die Collioure berühmt ist – finden ihren Platz. Durch die katalanische Prägung gibt es aber auch allerhand nicht-fischiges Essen 😉 , von Tapas über Salate bis hin zu Crêpes et Galettes ist alles dabei. Natürlich immer mit einem guten Tropfen Wein von den unzähligen Weinfeldern an den Berghängen.

Weinberge

Kurzum, Collioure ist ein Schmaus für alle Sinne!

IMG_20160602_210158

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s