Monaco – ein Stadtstaat am Meer

Monaco_Port Fontvieille
Port Fontvieille

Die Morgensonne glitzert auf dem Mittelmeer und wenige Fischerboote verlassen die Bucht in Fontvieille. Der Palais de Prince thront auf einem steilen Felsen, der den Hafen „Port Hercule“, des Stadtteils „La Condamine“, mit den vielen Yachten abgrenzt und Monaco Ville (das alte Monaco) in seiner ganzen Schönheit zeigt.

Monaco_Port Hercule
Port Hercule

In Monaco begann die Geschichte der Grimaldi, als diese den Felsen eroberten. Hier kann man stündlich den Wachwechsel der Fürstengarde erleben, den jardin exotique in seiner Pflanzenvielfalt erkunden oder die aus weißem Stein im romanisch-byzantinischen Stil errichtete Kathedrale Saint-Nicolas (1875) besichtigen.

Monaco_Palais de Prince
Palais de Prince
Monaco_Saint Nicolas Cathedral
Saint Nicolas Cathdral

Auch das Musée Océanographique, welches sich nicht unweit des Fürstenpalastes befindet, ist eine Reise wert. Dieses verfügt über eines der größten Korallenriffs der Welt und beherbergt eine Vielzahl an tropischen Fischen und Korallen.

Musée Océanographique
Musée Océanographique

Das bekannte Casino Monte Carlo bildet den Mittelpunkt der Metropole. Hier heißt es: Sehen und gesehen werden, wenn die Autos am berühmten Kreisel vor dem Hotel de Paris spazieren gefahren werden.

Casino Monte Carlo
Casino Monte Carlo

Die Stadt hinterlässt einen unvergesslichen Eindruck, da zwischen den hohen Wolkenkratzern schmale Gassen und Straßen, die gesäumt sind von vielen kleinen Geschäften, ihren Weg suchen.

Monaco_Häuser02
Bis in den Himmel und weiter…. 🙂
 Boulevard des Moulins - trotz Sonnenschein shoppt man hier im Schatten.
Boulevard des Moulins – trotz Sonnenschein shoppt man hier im Schatten.

Kurzum ist Monaco zwei Quadratkilometer Faszination, Attitüde und Glanz und Gloria!

Bis bald,
Eure Chrissy ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s