Lichterglanz über Erfurt

Wie einst Martin Luther schon sagte: „Erfurt, liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“. Kaum angekommen verzaubert die Stadt durch ihre historische Innenstadt, wo die Patrizierhäuser und liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser an den Reichtum im Mittelalter erinnern.

Patrizierhaeuser

Unser Weg schlängelt sich durch die – im Lichterglanz liegende – mittelalterliche Altstadt, vorbei an kleinen Boutiquen und der Kaufmannskirche, eine der ältesten Pfarrkirchen der Stadt Erfurt. Vor ihr sind bereits kleine Weihnachtshütten aufgebaut, die den Duft von Lebkuchen und Co. versprühen.

Kaufmannskriche

Ab jetzt heißt es immer der Nase nach und unseren nächsten Stop legen wir bei der Krämerbrücke ein. Sie ist die längste durchgehende mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas und ein wahrer Augenschmaus für Entdecker, da sich Galerien und kleine Lädchen von handgefertigter Schokolade der Marke „Goldhelm“ über Weinhändlern bis hin zu Holzschnitzereien aneinanderreihen.

Kraemerbruecke

In unmittelbarer Nähe zur Krämerbrücke befindet sich der Fischmarkt mit dem Rathaus, welcher zu den schönsten Plätzen in Erfurt zählt. Auf dem Fischmarkt befindet sich eine Römerstatue, welche von den Erfurtern liebevoll „Roland“ genannt wird. Zu ihren Füßen liegen weitere kleine, liebevoll dekorierte Weihnachtshütten, die zum Bummeln einladen.

Fischmarkt

Nun ist es nicht mehr weit zu unserem eigentlichen Ziel… Vorbei an der Allerheiligenkirche eröffnet er sich vor uns: der Erfurter Weihnachtsmarkt, welcher sich vor der Kulisse des monumentalen Ensemble aus Mariendom und Severinkirche – dem Wahrzeichen der Stadt – aufbaut und dessen Mittelpunkt eine 20m hohe, festlich geschmückte Tanne bildet. Er gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten Deutschlands und ist zugleich der größte in Thüringen. Hier findet man alles was das Herz begehrt! Der Eingang wird von einer 12 Meter hohen Weihnachtspyramide geschmückt, auf deren 5 Etagen die unterschiedlichsten Figuren zu entdecken sind.

Domplatz

Wenn der abendliche Schein den Domplatz einhüllt liegt ein ganz besonderer Zauber auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt, den man mindestens einmal erlebt haben sollte.

Domplatz

Liebe Grüße,
Eure Chrissy ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s