Carneval de Nice – König der Energie

Die Brasserien haben bereits die ersten Tische und  Stühle auf dem Gehweg platziert, in den Blumenbeeten blühen Stiefmütterchen und Narzisses um die Wette und Spaziergänger beobachten von der Promenade des Anglais aus, wie das türkisfarbende Meer seine Wellen ans Land rollen lässt. Kurzum: Es wird frühlingshaft in Nizza!

Fast zeitgleich mit der Fassenacht in Deutschland lebt auch das Nizza an der Côte d’Azur ganze zwei Wochen im Rhythmus der Musik, welche die farbenprächtigen Karnevals-Paraden perfekt untermalt.

Das Programm ist dabei ebenso mannigfaltig wie die einzelnen liebevoll erstellten Wägen, die sich ihren Weg um den Place de Masséna bahnen – begleitet von internationalen Straßenkünstlern, Tänzern und Musikgruppen.

Zur ironischen Seite, in der die Pappmasché-Figuren das Sagen haben, kommt eine zweite, viel poetischere hinzu: der Blumenkorso. Er dient der Ehre der Blumenproduzenten von Nizza und steht für die Qualität sowie dem Artenreichtum der Blütenpflanzen an der Côte d‘Azur.

Doch neben dem ganzen festlichen Treiben sollte man die Stadt in den Wintermonaten kennenlernen, mit dem milden Klima, dem wolkenlosen Himmel und der Lebenskunst der Côte d’Azur.

Bis bald,
Eure Chrissy ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s