Friedrichstadt – zwischen Grachten und Giebeln

Amsterdam ­– die Stadt der Grachten – kennt jeder. Doch habt ihr schon mal von der kleinen Schwester Friedrichstadt gehört?

Dieser kleine verwunschene Ort liegt zwischen den Flüssen Eider und Treene im nordfriesischen Schleswig-Holstein und zählt gerade einmal 2.500 Einwohner. Und ganz wie in der großen Schwesterstadt kann man auch hier auf Grachtenschiffen die Stadt vom Wasser aus erleben.

Neben den Grachten prägen zusätzlich die Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance das Stadtbild. Sie sind an ihren typischen Stufengiebeln zu erkennen und könnten genauso in Holland stehen, denn das meiste Baumaterial und sogar die charakteristischen Ziegel wurden extra aus den Niederlanden angeliefert. Das auffallende Merkmal vieler Bauten sind die Hausmarken und Gevelstene, die farbig gefasste Reliefs über der Eingangstür bilden und die einen Hinweis auf die ehemaligen Erbauer geben.

Etwas ungewöhnlicher sind dahingegen die verschiedensten Kirchen, die unauffällig zwischen den Wohnhäusern errichtet wurden. Eine richtige Stadtkirche direkt am Marktplatz gibt es nicht.

Neben den vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten kommt in Friedrichstadt das Feiern auch nicht zu kurz. Legendär ist das alljährige Lampionfest am letzten Juli-Wochenende. Denn dann wird an drei Tagen zwischen Giebeln und Grachten mit Live-Musik und Budenzauber gefeiert. Der Höhepunkt stellt der Lampion-Bootskorso dar, bei dem fantasievoll geschmückte Boote über die Grachten schippern.

Ob für Tagesausflügler und Urlauber lasst euch in den Bann der kleinen Holländerstadt ziehen, denn es gibt viel zu entdecken.

Bis bald,
Eure Chrissy ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s